DSC_3333

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

DSC_2706

Strombolicchio

DSC_2656

Stromboli

Stromboli

Stromboli

_DSC4458

Aurora Borealis über Island

DSC_3318

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

_DSC4602

Reynisfjara - Island im Winter

DSC_2854

Stromboli

_DSC5125

Lónafjörður - Island Westfjorde

_DSC5560

Ísafjarðardjúp - Island Westfjorde

DSC_1635

Schwefelfumarole - Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_3890

Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_1738

Lipari Westküste - Blick auf Salina (Liparische Inseln)

DSC_3669

Ätna - Blick vom Serracozzo-Grat auf die Gipfelkrater

DSC_3755

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

DSC_1274

Filicudi & Alicudi

Slide background

Vesuv Kraterrand - Blick auf Neapel

Vesuv Kraterrand

Vesuv Krater

Reynisdrangar

Reynisdrangar (Island im Winter)

DSC_0108

Eishöhle im Sólheimajökull - Island im Winter

DSC_0222

Pico de Teide (Teneriffa)

_DSC7681

Stromboli - Südwestkrater

_DSC7861

Caldeirão do Corvo (Azoren)

_DSC7638

Sonnenuntergang am Gipfel des Stromboli

vesuv-bei-sonnenaufgang

Vesuv

_DSC8456

Aurora Borealis über Island

_DSC8436

Eyjafjallajökull - Island

DSC_3567

Stromboli

DSC_3726

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

IMG_0854

Winterwanderung am Ätna

DSC_9726

Silvester auf Stromboli

Stromboli 201104

Stromboli

201206_Island_10

Reynisdrangar - Südspitze Islands

201206_Island_07

Westmännerinseln (Island)

201206_Island_25

Mäander im isländischen Hochland

_DSC0579

Gletschereis am schwarzen Strand (Island)

_DSC1507

Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull (Island)

_DSC1102

Island - Heißquellenwanderung

_DSC0880

Filmaufnahmen am Stromboli

_DSC2475

Kinder-Vulkanreise Liparische Inseln

_DSC2598

Ätna - Südostkrater und Voragine Grande

_DSF2044

Island-Fotoreise

_DSF1560

Kochender Geysir (Island)

_DSF2400

Dampfquelle Gunnuhver (Island)

DSC_7020k

Geysir Strokkur (Island)

_DSF1912-2

Reynisfjara (Island)

_DSF2682

Landmannalaugar (Island)

_DSF4963

Stromboli

salinapostinoslide

Salina (Reise "Westliche Äolen")

_DSF5455

Island Westfjorde

201810-StroKu-FiliAlicudi

Alicudi, Filicudi & Salina (Liparische / Äolische Inseln)

_DSF5876

Vulcão dos Capelinhos (Azoren)

_DSF5687

Pico (Azoren)

Kurz&Knapp:
Dauer: 9 Tage
Reiseland: Azoren / Portugal
Mindestteilnehmerzahl: 5
Maximale Teilnehmerzahl: 7
Reisepreis: 1800,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 250,00 €  
Termine:
Plätze auf Anfrage...01 Jan 9999 - 01 Jan 9999Florian Becker  

Interesse?
7593

Corvo und Flores, die abgelegenen Schwesterinseln im Westen des Archipels, sind eine Welt für sich und ein Wanderparadies! Raue Einsamkeit, der vielleicht schönste Vulkankrater der Azoren und die kleinste Stadt Europas, all das findet man auf Corvo. Wasserfälle, tropische Vegetation und sattes Grün zeichnen Flores aus. Eingerahmt wird diese Reise von einem Aufenthalt auf der Hauptinsel São Miguel.

LEISTUNGSUMFANG

  • Im Reisepreis enthalten

    • Alle Transfers als Gruppe ab/bis PDL (São Miguel) als Gruppe
    • Unterkunft nach landesüblichem 2**-Hotel/Pensionsstandard (Doppelzimmer)
    • Frühstück nach landesüblicher Art
    • Eintrittsgelder, sofern im Programm erwähnt
    • Kurtaxe
    • Reiseleitung
    • Sicherungsschein nach § 651 k BGB
  • Nicht enthalten

    • Anreise: Flug nach Ponta Delgada – warum exklusive Flug ? lesen Sie hierzu bitte die FAQ (Punkt vi).
    • Tagesverpflegung / Proviant und Abendessen
    • Andere / „optionale“ Eintrittsgebühren
Reiseroute Azoren West

Reiseroute Azoren West

nach oben

TOURPROGRAMM

[Änderungen und Auslassungen vorbehalten]

Tag 1: Anreise nach Ponta Delgada / São Miguel

Flug auf die Hauptinsel der Azoren, São Miguel (nicht im Reisepreis inbegriffen). Abendspaziergang, kleiner Stadtrundgang und Abendessen in Ponta Delgada.

1 Übernachtung auf São Miguel.

Nach 5 Flügen von München endlich auf Corvo angekommen

Nach 5 Flügen von München endlich auf Corvo angekommen

Tag 2 – 4: Corvo

Weiterflug mit kleiner Propellermaschine und Zwischenstopps auf Faial oder Terceira (Zentralgruppe) und evtl. Flores nach Corvo.

Erste Erkundungen in Vila do Corvo: alte Windmühlen an den Steilklippen über dem Meer. Vila do Corvo ist die kleinste Stadt Europas, verwinkelte und malerische Gässchen sowie verlassene Häuser sind tolle Fotomotive. Wir spüren recht schnell den „morbiden Charme“ dieser abgelegensten und einsamsten der Azoreninseln.

Insgesamt 3 Übernachtungen auf Corvo.

Zwei Tage Wandern auf Corvo

Die Szenerie Corvos wird bestimmt vom erloschenen Vulkan Monte Gordo mit seiner wunderschönen Caldera (was ist eine Caldera?). An seiner Westflanke hat die Insel eine spektakuläre, mehrere hundert Meter hohe Steilküste. Auf der Ostseite dagegen liegen weite Viehweiden und ein alter Leuchtturm. Auf Corvo wollen wir zwei Tages-Wanderungen machen, bei denen wir die gesamte Insel ausgiebig kennen lernen. Unser Quartier haben wir in der einzigen Siedlung der Insel, Vila do Corvo, mit rund 430 Einwohnern die kleinste Stadt Europas. Hier gibt es neben zwei Hotels, zwei kleinen Supermärkten, ein paar Kneipen und Restaurants auch einen Flughafen. Berühmt und gesuchte Fotomotive sind die malerischen alten Windmühlen am Meer.

Tag 5 – 7: Flores

Nach einem 10-minütigem Flug oder einer einstündigen Schiffsfahrt erreichen wir Corvos Schwesterinsel Flores. Anmietung des/der Mietwa/ägen. Fahrt zu unserer Herberge am westlichen Ende der Insel in Fajã Grande. Erste Erkundungen, Spaziergang am Meer, weite Blicke von spektakulären Aussichtspunkten.

Insgesamt 3 Übernachtungen auf Flores.

Zwei Tage Wandern auf Flores

Nach Corvo wartet die Insel Flores mit einer völlig anderen Landschaft und tropischer Vegetation auf. Hier gibt es unzählige Wandermöglichkeiten (z.B. der „Wanderklassiker“ von Ponta Delgada das Flores nach Fajã Grande an der nordwestlichen Steilküste entlang), aber auch malerische Städtchen, die wir auf unserem mehrtägigem Besuch dieser Insel besichtigen wollen. Auf dem Plateau des Morro Alto (mit 913 Metern der höchste erloschene Vulkan der Insel) befinden sich Seen und Wälder, an der Westflanke der Insel mit Fajã Grande der westlichste Ort Europas. Hier kann man besonders gut und typisch azorianisch essen gehen (Meeresfrüchte!)… 😉

Mit unseren Mitwägen kommen wir an diesen Tagen in fast jede Ecke der Insel und bewandern die schönsten Routen zu Fuß. Evtl. haben wir auf Flores auch die Möglichkeit zu einer Whale Watching Safari (optional).

Tag 8: Flug nach Ponta Delgada

Mit Zwischenstopp auf der Zentralgruppe (Faial oder Terceira) geht es wieder zurück zur Hauptinsel São Miguel. Hier haben wir wieder eine Übernachtung. Evtl. ist noch Zeit für einen längeren Ausflug mit dem Auto – z.B. zur heißen Quelle Ferraria oder der Caldera von Sete Cidades.

1 Übernachtung auf São Miguel

Tag 9: Abreise oder Verlängerung

Heimflug nach Deutschland oder weiterer gemeinsamer Tag mit Ausflügen auf São Miguel (quasi als „Puffertag“). Evtl. haben wir dann den Heimflug nach Deutschland erst am 10. Reisetag. Dies wird nach Rücksprache mit der Gruppe entschieden und gebucht. Gerne dürfen Sie natürlich Ihren Aufenthalt auf den Azoren individuell verlängern. Wir helfen Ihnen gerne bei der Quartiersuche und der weiteren Logistik!

nach oben

KÖRPERLICHE ANFORDERUNG

Die Wanderungen auf dieser Reise sind zumeist mehrstündige Halbtagestouren, ohne große Höhenunterschiede, teilweise jedoch in weglosem Terrain. Das Programm ist bei normaler körperlicher Verfassung gut zu schaffen, Sie sollten allerdings Wandererfahrung haben.

AUSRÜSTUNGSLISTE

Für diese Reise wird folgendes Equipment empfohlen:

  • über den Knöchel reichende (!) Wander- oder Bergschuhe
  • Kleidung gegen Regen und Wind (z.B. Goretex-Jacke, Fleece, Regenüberhose)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor), Sonnenbrille
  • Multifunktionstuch (z.B. » Vulkankultour-BUFF®)
  • Wanderstöcke
  • ggf. Medikamente gegen Reisekrankheit (Flüge & Schiffspassagen, evtl. Whale Watching!)
  • Badesachen, Badeschuhe (Steinstrand)
  • Mückenschutz (Mückenstecker)

Reiseliteratur gesucht?

Wir empfehlen den Reiseführer „Azoren“ vom Michael-Müller-Verlag.

Neugierig? Schauen Sie doch mal in die » Impressionen vergangener Reisen auf die Azoren

nach oben
WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux