DSC_3333

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

DSC_2706

Strombolicchio

DSC_2656

Stromboli

Stromboli

Stromboli

_DSC4458

Aurora Borealis über Island

DSC_3318

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

_DSC4602

Reynisfjara - Island im Winter

DSC_2854

Stromboli

_DSC5125

Lónafjörður - Island Westfjorde

_DSC5560

Ísafjarðardjúp - Island Westfjorde

DSC_1635

Schwefelfumarole - Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_3890

Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_1738

Lipari Westküste - Blick auf Salina (Liparische Inseln)

DSC_3669

Ätna - Blick vom Serracozzo-Grat auf die Gipfelkrater

DSC_3755

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

DSC_1274

Filicudi & Alicudi

Slide background

Vesuv Kraterrand - Blick auf Neapel

Vesuv Kraterrand

Vesuv Krater

Reynisdrangar

Reynisdrangar (Island im Winter)

DSC_0108

Eishöhle im Sólheimajökull - Island im Winter

DSC_0222

Pico de Teide (Teneriffa)

_DSC7681

Stromboli - Südwestkrater

_DSC7861

Caldeirão do Corvo (Azoren)

_DSC7638

Sonnenuntergang am Gipfel des Stromboli

vesuv-bei-sonnenaufgang

Vesuv

_DSC8456

Aurora Borealis über Island

_DSC8436

Eyjafjallajökull - Island

DSC_3567

Stromboli

DSC_3726

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

IMG_0854

Winterwanderung am Ätna

DSC_9726

Silvester auf Stromboli

Stromboli 201104

Stromboli

201206_Island_10

Reynisdrangar - Südspitze Islands

201206_Island_07

Westmännerinseln (Island)

201206_Island_25

Mäander im isländischen Hochland

_DSC0579

Gletschereis am schwarzen Strand (Island)

_DSC1507

Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull (Island)

_DSC1102

Island - Heißquellenwanderung

_DSC0880

Filmaufnahmen am Stromboli

_DSC2475

Kinder-Vulkanreise Liparische Inseln

_DSC2598

Ätna - Südostkrater und Voragine Grande

_DSF2044

Island-Fotoreise

_DSF1560

Kochender Geysir (Island)

_DSF2400

Dampfquelle Gunnuhver (Island)

DSC_7020k

Geysir Strokkur (Island)

_DSF1912-2

Reynisfjara (Island)

_DSF2682

Landmannalaugar (Island)

_DSF4963

Stromboli

salinapostinoslide

Salina (Reise "Westliche Äolen")

_DSF5455

Island Westfjorde

201810-StroKu-FiliAlicudi

Alicudi, Filicudi & Salina (Liparische / Äolische Inseln)

_DSF5876

Vulcão dos Capelinhos (Azoren)

_DSF5687

Pico (Azoren)

_DSF7104

Spitzbergen

Pico_Madalena_201904

Pico (Azoren) - höchster Berg Portugals

20190531_133841

Isola di Vulcano (Liparische Inseln)

DSCF8076-2

Wanderparadies Färöer Inseln

DSCF8006-Bearbeitet

Nordlichter über den isländischen Westfjorden

IMG_20190918_112713

Lavabombe am Ätna

DSCF8312

Ätna Gipfelkrater

20201016_102408

Ätna - Aufstieg zu den Gipfelkratern

20210326_153250

Vulkanausbruch in Island (März 2021)

DSCF9970

Grafarkirkja (Nordisland)

DSCF1959

Herðubreið - Nördliches Hochland (Island)

DSCF3073

Basaltsäulen (Reynisfjara / Südisland)

DSCF3794

Vulkanausbruch im Geldingadalur (Island)

DSCF3788

Vulkanausbruch im Geldingadalur (Island)

2021-10-10 16.45.50

Islands Westfjorde

20220528 salina kaper

Blühender Kapernstrauch auf Salina

DSCF5114

Island Intensiv

2022-10-03-10

Heißquellen-Wanderung Island

Die Saison geht los…

Liebe Vulkaninteressierte, liebe Freunde,

die Saison kommt mit großen Schritten! Eigentlich hängen wir schon mittendrin, denn ich schicke diese Zeilen aus einem kleinen Gästehaus nahe Reykjavík und erwarte meine Kunden, die morgen in Island ankommen. Hier erlebe ich gerade wunderschöne Winterstimmungen.

Die letzten zwei Jahre waren bestenfalls durchwachsen – für uns alle. Auch die jetzigen Vorzeichen sind nicht die, die wir gerne hätten. Und doch: zumindest uns tut ein Ortswechsel gut, weswegen wir uns sehr auf die kommenden Reisen freuen. Die Neugierigen unter euch finden unten einen Ausblick auf unser Reisejahr 2022 inklusive einem Vulkan-Update…

Uuuuund: unser neuer BUFF® ist da!

Mit neuem Polarlicht-Motiv, locker und leicht als Sonnenschutz und gleichzeitig gut gegen Wind: über gut 100 kalte Fahrradkilometer hat Fabian unlängst warme Ohren behalten 😉

Was der Buff bei Sonne kann, zeigt sich dann in Süditalien.

Unsere nächsten Reisen

Mit der Tour „Westlichen Äolen“ Ende Mai stehen erloschene Vulkankegel auf unserem Programm – wunderbare Wanderparadiese in einsamer Natur – eine Vulkan-Wanderliebhaber-Reise.

In den süddeutschen Pfingstferien bereisen wir mit den „Feuerbergen Süditaliens“ neben den üblichen Verdächtigen auch den Vesuv – da ist dann wirklich alles dabei. Quasi unser „Giro d’Italia“ vom Vesuv bis zum Ätna, dem „König Siziliens“! Und: es gibt noch wenige Restplätze.

Markus wird im Sommer mit einer Gruppe auf die Azoren reisen – die sattgrünen Inseln im tiefblauen Atlantik warten auf euch mit bizarren Fumarolenfeldern, whale watching, warmen Quellen und wunderschönen Wanderungen. Hier sind auch noch Plätze frei!

Wie ist der Stand bei unseren „Hausvulkanen“?

Einige von euch haben es mitbekommen: sowohl Stromboli als auch Ätna sind derzeit sehr aktiv. Auf Stromboli gilt seit 2019 ein Aufstiegsverbot, das vermutlich auch im ganzen Jahr 2022 bestehen bleibt 🙁 Wir werden auf Stromboli die derzeit sehr häufigen und großen Explosionen aus unteren Regionen der Insel bewundern können, bis 400 Meter ist der Aufstieg immerhin möglich. Am Ätna ist natürlich „quota 3300“ fest eingeplant: die Besteigung der Gipfelkrater in dünner Luft. Ob uns das dann bei unseren Reisen möglich sein wird, entscheidet das Wetter und nicht zuletzt die dann herrschende Vulkanaktivität. Mamma Etna war in den letzten Wochen recht unruhig und zeigte viele Paroxysmen mit spektakulären Lavafontänen, z.T. mehrere 100 Meter hoch!

Eher schlechte Nachrichten gibt es von der Insel Vulcano: in der zweiten Jahreshälfte 2021 steigerte sich die Erdbebentätigkeit, und die Temperatur und Gasemmission (vor allem CO2) stieg an den Fumarolen des Gran Cratere signifikant an. Dies hatte zur Folge, dass der italienische Zivilschutz » im vergangenen November die Insel für Touristen für einige Wochen komplett gesperrt hat. Mittlerweile kann sie aber wieder besucht werden, allerdings ist die Wanderung auf den Kraterrand nach wie vor untersagt. Trotzdem: Vulcano ist und bleibt ein lohnendes Ziel: mediterrane Natur, vulkanische Landschaft, Fumarolen am Hafen und im thermal geheizten (!) Meer, schwefelfarbene Felsen, bizarre Lavagebilde, schwarze Badestrände, die vielleicht beste Eisdiele der Äolen… all das hat Vulcano zu bieten und wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Besuch auf der Insel des Hephaistos!

Bald vermeidbar ist hoffentlich das Thema „Corona-Reisebeschränkungen“

Island hat es Ende Februar vorgemacht, und » alle Einreisebeschränkungen und Coronaauflagen im Land beendet. Italien zieht Ende März nach, Portugal (Azoren) auch. Damit steht unseren Reisen diesbezüglich nichts mehr im Wege. Natürlich beobachten wir die Situation weiter, wir sind aber wirklich guten Mutes, dass Reisen in 2022 deutlich unbeschwerter möglich sein wird als die beiden letzten Jahre.

Wir freuen uns auf die Saison, auf eure Rückmeldungen und euer Interesse an unseren Reisen! Habt ihr Fragen, dann wendet euch wie immer an einen von uns. Wir sind immer gerne für euch da!

Herzliche Grüße und bis bald,

Euer Vulkankultour-Team

Autor
Florian Becker, Geologe

Antwort schreiben

*