DSC_3333

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

DSC_2706

Strombolicchio

DSC_2656

Stromboli

Stromboli

Stromboli

_DSC4458

Aurora Borealis über Island

DSC_3318

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

_DSC4602

Reynisfjara - Island im Winter

DSC_2854

Stromboli

_DSC5125

Lónafjörður - Island Westfjorde

_DSC5560

Ísafjarðardjúp - Island Westfjorde

DSC_1635

Schwefelfumarole - Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_3890

Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_1738

Lipari Westküste - Blick auf Salina (Liparische Inseln)

DSC_3669

Ätna - Blick vom Serracozzo-Grat auf die Gipfelkrater

DSC_3755

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

DSC_1274

Filicudi & Alicudi

Slide background

Vesuv Kraterrand - Blick auf Neapel

Vesuv Kraterrand

Vesuv Krater

Reynisdrangar

Reynisdrangar (Island im Winter)

DSC_0108

Eishöhle im Sólheimajökull - Island im Winter

DSC_0222

Pico de Teide (Teneriffa)

_DSC7681

Stromboli - Südwestkrater

_DSC7861

Caldeirão do Corvo (Azoren)

_DSC7638

Sonnenuntergang am Gipfel des Stromboli

vesuv-bei-sonnenaufgang

Vesuv

_DSC8456

Aurora Borealis über Island

_DSC8436

Eyjafjallajökull - Island

DSC_3567

Stromboli

DSC_3726

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

IMG_0854

Winterwanderung am Ätna

DSC_9726

Silvester auf Stromboli

Stromboli 201104

Stromboli

201206_Island_10

Reynisdrangar - Südspitze Islands

201206_Island_07

Westmännerinseln (Island)

201206_Island_25

Mäander im isländischen Hochland

_DSC0579

Gletschereis am schwarzen Strand (Island)

_DSC1507

Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull (Island)

_DSC1102

Island - Heißquellenwanderung

_DSC0880

Filmaufnahmen am Stromboli

_DSC2475

Kinder-Vulkanreise Liparische Inseln

_DSC2598

Ätna - Südostkrater und Voragine Grande

_DSF2044

Island-Fotoreise

_DSF1560

Kochender Geysir (Island)

_DSF2400

Dampfquelle Gunnuhver (Island)

DSC_7020k

Geysir Strokkur (Island)

_DSF1912-2

Reynisfjara (Island)

_DSF2682

Landmannalaugar (Island)

_DSF4963

Stromboli

salinapostinoslide

Salina (Reise "Westliche Äolen")

_DSF5455

Island Westfjorde

201810-StroKu-FiliAlicudi

Alicudi, Filicudi & Salina (Liparische / Äolische Inseln)

_DSF5876

Vulcão dos Capelinhos (Azoren)

_DSF5687

Pico (Azoren)

_DSF7104

Spitzbergen

Pico_Madalena_201904

Pico (Azoren) - höchster Berg Portugals

Aktuelle Zugangsbeschränkungen am Ätna

Update (9.5.2017)

Die neueste behördliche Verordnung der Gemeinde Nicolosi vom 2. Mai 2017 sieht folgende Reglementierungen für Exkursionen in die Gipfelregion des Ätna vor:

  1. Der Zustieg ohne Guide ist nur bis max. 2700 m üNN gestattet.
  2. Der Zustieg mit lizenziertem Guide ist bis 2920 m üNN gestattet (Crateri Barbagallo / ehem. Torre del Filosofo).
  3. Der Aufstieg über 2920 m üNN ist in jedem Fall verboten, auch mit Guide (z.B. zu den Gipfelkratern)
  4. Die Vulkan-Guides am Ätna werden gebeten,
    a) dem Zivilschutz jegliche Veränderung der Vulkanaktivität mitzuteilen, die die öffentliche Sicherheit gefährden könnte.
    b) die geführten Personen über alle Risiken an einem aktiven Vulkan aufzuklären.
    c) alle möglichen Vorkehrungen zu treffen um das Risiko für die begleiteten Personen zu minimieren.

» Download „Ordinanza Sindacale no. 18 del 2 Maggio 2017“ (PDF-Datei 2,3 MB, italienisch)
Siehe auch » Behördliche Vorschriften für Vulkanbesteigungen

Diese Verordnung gilt auf dem Gemeindegebiet von Nicolosi, zu dem auch die südliche Flanke des Ätna bis zu den Gipfelkratern, sowie die Seilbahn Funivia dell‘ Etna gehört.

[ohne Gewähr auf Inhalt und Aktualität!]

Florian Becker
Autor
Florian Becker, Geologe
  1. Thomas Gerecht

    Hallo Herr Becker,

    ich hoffe Sie haben ein paar Minuten Zeit uns zu antworten.

    Ich bin Vulkanfan seit meiner Kindheit und möchte mit meiner Lebensgefährtin eine Tour zu möglichst eindrucksvollen Einsichten und Aussichten auf den Ätna machen, natürlich geführt.

    Was wir gerne sehen möchten:

    – ggf. aktiven Lavastrom am liebsten in den frühen dunklen Morgenstunden oder Abendstunden.
    – die spektakulärsten Vulkanlandschaften am Ätna
    – Fumarolen
    – ggf. Lavastromhöhle

    Wir sind mortorisiert und könnten deshalb auch schon bis zu entsprechenden Hütten bzw. Startpunkten fahren.

    Unsere Fitness ist durchschnittlich also mehrere Stunden Wanderung in den Bergen möglich, Schuhwerk hohe Wanderschuhe.

    Wir werden zwischen dem 19. und 21. April in der Gegend Ätna sein.

    Können Sie uns da eine Tour empfehlen auch unter Berücksichtigung der aktuellen Aktivität.

    Freundliche Grüße

    Thomas und Petra

  2. Florian Becker
    Florian Becker

    hallo Herr Gerecht,
    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich gebe Ihnen gerne ein paar Tipps. Am besten rufen Sie mich mal auf meiner Büronummer an: 08920207559 (Mo-Fr vormittags passt es meistens ganz gut)
    viele Grüße, Florian Becker

  3. Sindy

    Guten Tag, da wir voraussichtlich ab übermorgen in der Gegend des Ätnas sein werden (mit Mietauto) wären wir natürlich unheimlich gespannt und interessiert, wie die Tour vegangene Woche gelaufen ist bzw was gemacht wurde/zu empfehlen ist…? Ich hatte heute auf der Nicolosicura-Seite gesehen dass aktuell die gelbe Stufe „Giallo“ angezeigt wird – wäre damit das Gipfelverbot wieder aufgehoben?
    Vielen herzlichen Dank schon einmal! Freudlichr Grüße, Sindy

  4. Florian Becker
    Florian Becker

    Hallo Sindy,
    es gilt nach wie vor die gelbe Alarmstufe. Derzeit ist „Ordinanza Nr. 16“ vom 14.04. die gültige Verordnung, die den Zustieg bis max. 2750 m üNN erlaubt. Siehe http://www.nicolosicura.it/rischio-vulcanico-pubblicata-lordinanza-n-16-del-14-aprile-2017/
    Fabi war vorige Woche mit seiner Gruppe am Ätna, ein Bericht folgt noch. Du kannst ihn bei Fragen aber gerne auch direkt anmailen, Mailadresse siehe https://www.vulkankultour.de/personnel/fabian-goldstein/
    beste Grüße, Florian

Antwort schreiben

*

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux