Behördliche Vorschriften für Vulkanbesteigungen

Update 28.09.2018 [Vulkankultour übernimmt keine Gewähr für Vollständigkeit und Aktualität!] » Ätna » Stromboli » Vulcano » Vesuv » Solfatara (Phlegräische Felder) » Pico (Azoren) » Teide (Teneriffa / Kanaren) Ätna [Stand: 10. Dezember 2017] Behördliche Vorschriften: Seit April...
Abstieg vom Ätna

Aktuelle Zugangsbeschränkungen am Ätna

Update (9.5.2017) Die neueste behördliche Verordnung der Gemeinde Nicolosi vom 2. Mai 2017 sieht folgende Reglementierungen für Exkursionen in die Gipfelregion des Ätna vor: Der Zustieg ohne Guide ist nur bis max. 2700 m üNN gestattet. Der Zustieg mit lizenziertem Guide ist bis...
Aufstieg zu den Gipfelkratern des Ätna

Besteigung der Gipfelkrater am Ätna wieder freigegeben

Laut der „Gruppo Guide Etna Nord“ (Bergführervereinigung Ätna Nord) ist der Zustieg zu den Gipfelkratern des Ätna wieder möglich. http://www.guidetnanord.com/de/
Ätna - Blick in die Bocca Nuova

Ätna Gipfelbesteigung derzeit behördlich untersagt!

Aufgrund der erhöhten Aktivität der Zentralkrater ist der Zugang zur Gipfelzone (3300 Meter) derzeit vom Zivilschutz behördlich untersagt! Es darf im Süden weiterhin bis 2900 m üNN gegangen werden (ehem. Torre del Filosofo), im Norden bis 2800 m üNN (Pizzi Deneri). Danke an...
WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux