Liparische Inseln

Tour-Steckbrief

Datum: 09.-15.04.2017
Teilnehmerzahl: 8
Reiseleiter: Fabian Goldstein

Tourbericht

Unsere Tour „Liparische Inseln“ mal anders: einen Tag kürzer, dafür mit Wanderung auf den Ätna! Die Anreise fand über Catania statt, sodass wir gegen Ende der Tour einen Wandertag auf Panarea gegen den Besuch der frischen, noch heißen Lavaströme am Ätna tauschen konnten. Stromboli beglückte uns davor bereits mit schönem Wetter und imposanten Eruptionen, Lipari mit seinen wunderschönen Wanderungen, Obsidian und Bims und natürlich: Vulcano. Beißende Dämpfe, zitronengelber Schwefel, tiefblaues Meer und Sicht vom Ätna bis zum Stromboli…

Ätna - in den Gole di Alcantara. Bizarre Basaltsäulen formen die Schluchten unweit Taorminas

Ätna – in den Gole di Alcantara. Bizarre Basaltsäulen formen die Schluchten unweit Taorminas

Milazzo - Abfahrt nach Stromboli in den frühen Morgenstunden. Ein zauberhaftes Licht begleitet uns die ersten Minuten der Überfahrt

Milazzo – Abfahrt nach Stromboli in den frühen Morgenstunden. Ein zauberhaftes Licht begleitet uns die ersten Minuten der Überfahrt

Stromboli - der Strand war letztes Jahr größer!! Kraxeln bei der Grotta di Eolo.

Stromboli – der Strand war letztes Jahr größer!! Kraxeln bei der Grotta di Eolo.

Stromboli - Blick auf den Strombolicchio. Die Insel begrüßt uns mit wärmenden Sonnenstrahlen und üppigen Blüten...

Stromboli – Blick auf den Strombolicchio. Die Insel begrüßt uns mit wärmenden Sonnenstrahlen und üppigen Blüten…

Stromboli - Aufstieg in kleiner Gruppe inmitten der "Canna"

Stromboli – Aufstieg in kleiner Gruppe inmitten der „Canna“

Stromboli - Blick auf San Vincenzo

Stromboli – Blick auf San Vincenzo

Stromboli - Aufstieg im Blütenduft der erwachenden Vegetation

Stromboli – Aufstieg im Blütenduft der erwachenden Vegetation

Stromboli - auch die Bergführer machen mal Pause... Vor aufgehendem Mond und dem Schatten des Stromboli auf dem Meer

Stromboli – auch die Bergführer machen mal Pause… Vor aufgehendem Mond und dem Schatten des Stromboli auf dem Meer

Stromboli - Sonnenuntergang vom Gipfel aus gesehen. Filicudi und Alicudi sind noch schwach auszumachen; im Rücken von uns der aufgehende Vollmond

Stromboli – Sonnenuntergang vom Gipfel aus gesehen. Filicudi und Alicudi sind noch schwach auszumachen; im Rücken von uns der aufgehende Vollmond

Stromboli - ...und vor uns die Eruptionen. Ein paar wenige heute, aber dafür umso intensivere! Die schönste ohne Fotoapparat in der Hand :-)

Stromboli – …und vor uns die Eruptionen. Ein paar wenige heute, aber dafür umso intensivere! Die schönste ohne Fotoapparat in der Hand 🙂

Stromboli - waberndes Rotorange in mehreren "Bocche", "Mündern"...

Stromboli – waberndes Rotorange in mehreren „Bocche“, „Mündern“…

Stromboli - Ausflug nach Ginostra und seinen bevorzugten Transportmitteln

Stromboli – Ausflug nach Ginostra und seinen bevorzugten Transportmitteln

Stromboli - bunte Häuser im ruhigsten Ort den ich kenne. Hier ticken die Uhren langsamer als sonstwo - sofern es welche gibt.

Stromboli – bunte Häuser im ruhigsten Ort den ich kenne. Hier ticken die Uhren langsamer als sonstwo – sofern es welche gibt.

Stromboli - Inselrundfahrt mit Giovanni als Entspannungsprogramm nach dem Aufstieg

Stromboli – Inselrundfahrt mit Giovanni als Entspannungsprogramm nach dem Aufstieg

Stromboli - Panoramawanderung oberhalb des Ortes - Richtung Sonnenuntergang an der Sciara del Fuoco und danach: Pizza mit Blick auf die Eruptionen

Stromboli – Panoramawanderung oberhalb des Ortes – Richtung Sonnenuntergang an der Sciara del Fuoco und danach: Pizza mit Blick auf die Eruptionen

erste Zistrosen auf Stromboli - der Frühling erwacht...

erste Zistrosen auf Stromboli – der Frühling erwacht…

Schattenspiele vor Stromboli - Sonnenuntergang an der Sciara del Fuoco

Schattenspiele vor Stromboli – Sonnenuntergang an der Sciara del Fuoco

Liparis Westküste - Blick auf Salina und Filicudi

Liparis Westküste – Blick auf Salina und Filicudi

Liparis Westküste - Mimosenblüten

Liparis Westküste – Mimosenblüten

Liparis Westküste - Kristalle in Vulkanasche

Liparis Westküste – Kristalle in Vulkanasche

Liparis Westküste - Blumenpracht

Liparis Westküste – Blumenpracht

Liparis Westküste - der Pfad der hunderttausend Eidechsen

Liparis Westküste – der Pfad der hunderttausend Eidechsen

Liapris Westküste - ein Ort, um innezuhalten

Liapris Westküste – ein Ort, um innezuhalten

Liparis Norden - Vom Bims zum Obsidian... oder andersherum?

Liparis Norden – Vom Bims zum Obsidian… oder andersherum?

Liparis Norden - tiefe Sonne über Filicudi

Liparis Norden – tiefe Sonne über Filicudi

Ausflug im Boot - über die Faraglioni und Grotta dei Angeli nach Vulcano

Ausflug im Boot – über die Faraglioni und Grotta dei Angeli nach Vulcano

Vulcano - Schwefel, in den Fumarolen rotgolden aufgeschmolzen

Vulcano – Schwefel, in den Fumarolen rotgolden aufgeschmolzen

Vulcano - heiße Gase, grelle Sonne, tiefblaues Meer und in der Ferne die Dampf- und Aschefahne über Stromboli...

Vulcano – heiße Gase, grelle Sonne, tiefblaues Meer und in der Ferne die Dampf- und Aschefahne über Stromboli…

Vulcano - Luft anhalten im Schwefeldunst!

Vulcano – Luft anhalten im Schwefeldunst!

Vulcano - in den Fumarolen. Trotz schwefelsaurer Luft immer wieder anhalten und: beeindruckt sein.

Vulcano – in den Fumarolen. Trotz schwefelsaurer Luft immer wieder anhalten und: beeindruckt sein.

Lipari - Blick von unserem Albergo auf den rhyolitischen Burgberg

Lipari – Blick von unserem Albergo auf den rhyolitischen Burgberg

Lipari - auf zum besten Abendessen der Insel! Aber nicht ohne Zwischenhalt am schönsten Aussichtspunkt. Blick auf die Faraglioni und den Gran Cratere auf Vulcano

Lipari – auf zum besten Abendessen der Insel! Aber nicht ohne Zwischenhalt am schönsten Aussichtspunkt. Blick auf die Faraglioni und den Gran Cratere auf Vulcano

Ätna - auf dem Lavastrom von vor drei Tagen: Oberflächentemperatur 150°C...

Ätna – auf dem Lavastrom von vor drei Tagen: Oberflächentemperatur 150°C

Ätna - und Kerntemperatur 400°C!

Ätna – und Kerntemperatur 400°C!

Nicolosi am Ätna - sizilianisch speisen: Pasta fresca al nero di seppia mit einem guten Glas Insolia

Nicolosi am Ätna – sizilianisch speisen: Pasta fresca al nero di seppia mit einem guten Glas Insolia

Ätna - Abflug von Catania. Die Dame grüßt mit einer Aschefahne, durch die wir gleich hindurchfliegen werden

Ätna – Abflug von Catania. Die Dame grüßt mit einer Aschefahne, durch die wir gleich hindurchfliegen werden

 

Fabian Goldstein
Autor
Fabian Goldstein, Geologe

Antwort schreiben

*