DSC_3333

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

DSC_2706

Strombolicchio

DSC_2656

Stromboli

Stromboli

Stromboli

_DSC4458

Aurora Borealis über Island

DSC_3318

Ätna Gipfelkrater Bocca Nuova

_DSC4602

Reynisfjara - Island im Winter

DSC_2854

Stromboli

_DSC5125

Lónafjörður - Island Westfjorde

_DSC5560

Ísafjarðardjúp - Island Westfjorde

DSC_1635

Schwefelfumarole - Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_3890

Vulcano (Liparische Inseln)

DSC_1738

Lipari Westküste - Blick auf Salina (Liparische Inseln)

DSC_3669

Ätna - Blick vom Serracozzo-Grat auf die Gipfelkrater

DSC_3755

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

DSC_1274

Filicudi & Alicudi

Slide background

Vesuv Kraterrand - Blick auf Neapel

Vesuv Kraterrand

Vesuv Krater

Reynisdrangar

Reynisdrangar (Island im Winter)

DSC_0108

Eishöhle im Sólheimajökull - Island im Winter

DSC_0222

Pico de Teide (Teneriffa)

_DSC7681

Stromboli - Südwestkrater

_DSC7861

Caldeirão do Corvo (Azoren)

_DSC7638

Sonnenuntergang am Gipfel des Stromboli

vesuv-bei-sonnenaufgang

Vesuv

_DSC8456

Aurora Borealis über Island

_DSC8436

Eyjafjallajökull - Island

DSC_3567

Stromboli

DSC_3726

Lavaströme am Stromboli (Herbst 2014)

IMG_0854

Winterwanderung am Ätna

DSC_9726

Silvester auf Stromboli

Stromboli 201104

Stromboli

201206_Island_10

Reynisdrangar - Südspitze Islands

201206_Island_07

Westmännerinseln (Island)

201206_Island_25

Mäander im isländischen Hochland

_DSC0579

Gletschereis am schwarzen Strand (Island)

_DSC1507

Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull (Island)

_DSC1102

Island - Heißquellenwanderung

_DSC0880

Filmaufnahmen am Stromboli

_DSC2475

Kinder-Vulkanreise Liparische Inseln

_DSC2598

Ätna - Südostkrater und Voragine Grande

_DSF2044

Island-Fotoreise

_DSF1560

Kochender Geysir (Island)

_DSF2400

Dampfquelle Gunnuhver (Island)

DSC_7020k

Geysir Strokkur (Island)

_DSF1912-2

Reynisfjara (Island)

_DSF2682

Landmannalaugar (Island)

_DSF4963

Stromboli

salinapostinoslide

Salina (Reise "Westliche Äolen")

_DSF5455

Island Westfjorde

201810-StroKu-FiliAlicudi

Alicudi, Filicudi & Salina (Liparische / Äolische Inseln)

_DSF5876

Vulcão dos Capelinhos (Azoren)

_DSF5687

Pico (Azoren)

_DSF7104

Spitzbergen

Pico_Madalena_201904

Pico (Azoren) - höchster Berg Portugals

Wir lassen uns Zeit für das Erleben der Natur, wie sie von Wind und Wasser, Gletschern und Vulkanausbrüchen seit Jahrtausenden geprägt worden ist. Das Zusammenspiel von landschaftlicher Schönheit und moderner Technik erleben wir in den Geothermalgebieten im Hengill-Gebiet.

Von fachkundigen Isländern erhalten wir Informationen aus erster Hand. Sie erklären uns, wie wichtig Fisch und Schaf für das isländische Leben sind. Sie lassen die mittelalterlichen Sagas lebendig werden und sprechen mit uns über aktuelle politische Themen.

LEISTUNGSUMFANG

  • Im Reisepreis enthalten

    • 5 Übernachtungen in Hotels oder Bauerngasthöfen in Zimmern mit eigener Dusche/WC
    • 2 Übernachtungen im Gästehaus in Zimmern mit Waschbecken und WC
    • 2 Übernachtungen im Gästehaus in Zimmern mit Gemeinschaftsbad
    • Frühstücksbuffet, landestypische Art
    • Alle Transfers in Island als Gruppe (Kleinbus)
    • Kurtaxe
    • Eintrittsgelder, sofern im Programm erwähnt
    • Sicherungsschein nach § 651 r BGB
  • Nicht enthalten

    • Anreise: Flug nach Island (Keflavík Airport) – warum exklusive Flug ? lesen Sie hierzu bitte die FAQ (Punkt vi).
    • Tagesverpflegung / Proviant / Abendessen
    • Andere / „optionale“ Eintrittsgebühren
Reiseroute Island Intensiv

Reiseroute Island Intensiv

nach oben

DAS BESONDERE

  • Zeit für Natur, Kultur und Begegnungen mit Isländern
  • Naturerlebnisse, auch abseits der Touristenströme
  • Flexible Tagesgestaltung
  • Kleine Gruppe (max. 6 Teilnehmer)
  • Fachkundige, Isländisch sprechende Reiseleiterin
  • Kleinbus

Ihre Reiseleitung, die Islandexpertin Dr. Ulrike Höfer

TOURPROGRAMM

[Änderungen und Auslassungen vorbehalten]

1. Tag: Flug nach Island

Flug nach Keflavík (Flug nicht in den Reiseleistungen inbegriffen) – Transfer zum Hotel in Reykjavík.

Auf einem Spaziergang und vom Turm der Hallgrímskirche aus verschaffen wir uns einen ersten Überblick über die Stadt.

2 Übernachtungen in einem zentral gelegenen Gästehaus in Reykjavík (Zimmer mit Gemeinschaftsbad).

Hallgrímskirkja in Reykjavík

Blick über Reykjavík auf den Snæfellsjökull

In Reykjavík

Höfði - hier fand 1986 der Supergipfel zwischen Reagan und Gorbatschow statt

2. Tag: Reykjavík: Vom Torfgehöft aus der Sagazeit zur boomenden Hauptstadt

Wer Lust hat, beginnt den Tag wie die meisten Isländer mit einem Bad im warmen Schwimmbad. Nach dem Frühstück machen wir einen Streifzug durch die Geschichte der Stadt: Vom Bauernhof des ersten Siedlers zu ehrwürdigem Parlament und modernem Rathaus bis ins moderne Reykjavík mit Hafen, Konzerthaus Harpa, Wohn-und Geschäftshochhäusern – den Sinnbildern für Island heute!
Im Laufe des Tages gesellt sich ein Experte zu uns, um uns von mittelalterlichen Sagas und modernen Romanen zu berichten.
Mit einem Spaziergang am Meer lassen wir den Tag ausklingen.

Sólfari - Skulptur eines Wikingerschiffes

Moderne Kunst in Reykjavík (Perlan)

Hallgrímskirche in Reykjavík

Leuchtturm auf der Halbinsel Seltjarnarnes in Reykjavík

3.-4. Tag: Leben mit Naturgewalten:  Gullfoss, Geysir, Vulkan Hekla

Auf dem Weg nach Thingvellir besuchen wir Gljúfrasteinn, das Wohnhaus des Literaturnobelpreisträgers Halldór Laxness.
Am Rande von Islands größtem See Þingvallavatn vorbei kommen wir zum Thingplatz. Sie sehen die geologische Spalte im Mittelatlantischen Rücken, die sich Jahr für Jahr verbreitert. Hier ist aber auch der Ursprung des ältesten Parlaments der Welt. Wir wandern zum Öxaráfoss und zu den Dehnungsspalten im Tal.
Wir besuchen Geysir und Gullfoss, die weltberühmten Naturphänomene. Im þjórsártal kommen wir in den Bereich der Hekla, die dieses einst fruchtbare Tal bei einem verheerenden Ausbruch 1104 unter Aschenmassen begrub. Wir wandern zu einem kleinen, aber bildschönen Wasserfall, bevor wir den rekonstruierten Bauernhof Stöng mit Kirche anschauen.
Der Chef unseres Hotels, hervorgegangen aus einem 150 Jahre alten, noch aktiven Bauernhof, wird uns Fragen ringsum Landwirtschaft und Pferdezucht beantworten.

2 Übernachtungen im Farmhotel Efstidalur nahe Gullfoss (Zimmer mit eigenem Bad/WC).

UNSECO Weltkulturerbe Þingvellir

Geysir Strokkur und heiße Quelle Blesi im Haukadalur

Altes Gehöft auf Island

Gullfoss, der goldene Wasserfall

5. Tag: Den Eyjafjallajökull im Blick

Heute schauen wir zu den warmen Quellen am Laugarvatn, spazieren um den Kérið-Krater. Am Gletscherfluß Hvítá besuchen wir die Bischofskirche Skálholt. Bald sehen wir an der Südküste die ersten Gletscher Tindfjallajökull und Eyjafjallajökull. An den steilen Berghängen darunter nisten Eissturmvögel, kleine und große Wasserfälle stürzen hinab. Gegen Abend fahren wir zum Seljalandsfoss und wandern von da zum kleinen „Wasserfall, der in der Schlucht wohnt“.

Übernachtung im Riverhotel Hella (Zimmer mit eigenem Bad/WC).

Bischofssitz Skálholt

Einsame Farm unterhalb des Eyjafjallajökull

Seljalandsfoss

Islandpferde

6.-7. Tag: Gletscher, Vulkanausbrüche – ihre Folgen für das Klima

Im Informationszentrum Þórvaldseyri erfahren wir alles über den großen Ausbruch des Eyjafjallajökull und sehen selbst, wie er die Umgebung – zum Beispiel auch das Heimatmuseum in Skógar nahe des herrlichen Skógafoss-Wasserfalls – beeinflusst hat. Nahe Kirkjubæjarklaustur schauen wir uns den „Kirchenboden“ aus Basaltsäulen an.

Wir besuchen den Vogelfelsen Ingólfshöfði und die Eisberglagune Jökulsárlón. Möglichkeit zur Bootsfahrt auf der Eisberglagune (optional).
Eine im Tourismus beschäftigte Isländerin erläutert uns, wie Tourismus und Natur in Island zusammenpassen können.

2 Übernachtungen im Eldhraun Guesthouse (Zimmer mit eigenem Waschbecken und WC, Gemeinschaftsbad mit Dusche).

Ulrike Höfer mit kleiner Reisegruppe am Skogafoss

Papageitaucher auf Island

Svínafellsjökull

Gletscherlagune Jökulsárlón

8. Tag: Zurück

Heute ist ein Fahrtag, doch wir lassen uns Zeit, die mächtigen Wellen in Reynisfjara nahe Vík zu bestaunen, auf das Kap Dyrhólaey mit seinem markanten Leuchtturm zu fahren und einen Blick auf die dort nistenden Papageientaucher zu werfen.

Übernachtung in Gästehaus Lambastadir (Zimmer mit eigenem Bad/WC).

Dýrhólaey

Basaltsäulen und Reynisdrangar am Strand Reynisfjara

Reynisfjara und Renisdrangar

Lupinenmeer vor dem Hjörleifshöfði

9. Tag: Geothermie – Kraftquelle aus dem Erdinnern

Der heutige Tag ist einem der wichtigsten Kapitel Islands gewidmet: der Erdwärme. Auf unserem Weg über die vulkanisch sehr aktive Halbinsel Reykjanes nach Keflavík werden wir das Geothermalkraftwerk Hellisheiðarvirkjun ebenso besichtigen wie die heißen Quellen mit Solfataren und Fumarolen bei Krísuvík und Gunuhver. Welche Bedeutung die Nutzung der Erdwärme für die Wirtschaft der Insel hat, wird uns im Kraftwerk erklärt.

Schließlich werden wir die Brücke zwischen den Kontinenten Europa und Amerika überqueren.

Übernachtung im Hotel am Flughafen (Zimmer mit eigenem Bad/WC).

Heiße Quelle Gunnuhver

Geothermalkraftwerk Reykjanesvirkjun

Hochtemperaturgebiet Seltún - Reykjanes (© Radmila Kerl)

Geothermalkraftwerk Svartsengi (Reykjanes)

10. Tag: Heimflug

Am frühen Morgen startet der Flug zurück nach München (oder andere Heimatflughäfen).

Regenbogenskulptur am Flughafen Keflavík

nach oben

KÖRPERLICHE ANFORDERUNG

Auf dieser Reise wird weniger gewandert als auf unseren sonstigen Touren. Unsere Fortbewegungsmittel ist ein gemieteter Minibus (je nach Gruppengröße). Täglich stehen Spaziergänge und kurze Wanderungen auf dem Programm. Diese sollten für jedermann (normale Kondition) gut zu schaffen sein.

AUSRÜSTUNGSLISTE

Für diese Reise wird folgendes Equipment empfohlen:

  • Feste Wanderschuhe (z.B. Bergschuhe)
  • Fleecepullover oder –jacke
  • Outdoorjacke & Regenüberhose (gut auch bei Kälte und Wind)
  • Warme Mütze & Handschuhe
  • Multifunktionstuch (z.B. » Vulkankultour-BUFF®)
  • Thermoskanne
  • Tagesrucksack
  • Badesachen & Badeschlappen

Reiseliteratur gesucht?

Wir empfehlen den Reiseführer „Island“ vom Michael-Müller-Verlag.

nach oben
WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux