Nordisland im Winter

Tour-Steckbrief

Datum: 11.-23.03.2018
Teilnehmerzahl: 6
Reiseleiter: Florian Becker

 

Unsere Reiseroute

Teil 1 – Flug nach Akureyri

Gleich nach unserer Landung in Keflavík ging es mit einem Anschlussflug weiter nach Akureyri. Bei tollem Wetter hatten wir eine super Aussicht!

Flug über Reykjavík

Schildvulkan Skjaldbreiður mit kleiner Gipfelcaldera

Teil 2 – Grímsey, die Perle am Polarkreis

Wanderung zum Polarkreis mit Polarkreis-Monument (eine drei Meter große Betonkugel an der Nordspitze Grímseys)

Besichtigung einer Fischfabrik, frisch eintreffender Kabeljau am Hafen.

Wanderung um Grímseys Südspitze herum

Grímseys Südspitze mit Leuchtturm Basaltsäulen an der Westküste Grímseys

Teil 3 – Tröllaskagi

Umgebung unseres wunderschön gelegenen Gästehauses, mit eigenem Hot Pot (Polarlichter!!!) und Hausberg Reykjarhóll.

Nordlichter aus dem Hot Pot – unbeschreiblich!

Bei Hofsós entdeckten wir die kleine Grafarkirkja, Islands älteste Torfkirche. Die Pfarrerin hat uns sogar die Tür aufgeschlossen.

Teil 4 – Fahrt zum Myvatn

Hraundrangi – Heimatberg des Passionspsalmendichters Hallgrímur Petursson

Kurzvisite in Akureyri.

Museumsbauernhof Laufás

Teil 5 – Mývatn und Umgebung

Besteigung des Hverfjall, ein imposanter Tuffkrater am Ostufer des Mývatn.

Hochtemperaturgebiet Namafjall, heiße Quellen, Schwefel…

Whale Watching in Húsavík: wir haben Delfine und einen Blauwal gesehen!

Eine Schule Weißseitendelfine

Und hier der Blauwal, das größte Lebewesen der Erde!

Teil 6 – Tjörnes-Halbinsel & Ásbyrgi

Fahrt zur Melrakkaslétta-Halbinsel

Felsklotz im Ásbyrgi-Canyon

Majestätischer Felsklotz im Ásbyrgi-Canyon (ein Trockental der Jökulsá á Fjöllum, die heute wenige Kilometer weiter östlich fließt)

Teil 7 – Langanes, die einsame Halbinsel im Nordosten

Altes Flugzeugwrack bei Þórshöfn (DC3, notgelandet 1969)

Altes Flugzeugwrack bei Þórshöfn (Langanes)

Fahrt auf die Halbinsel Langanes, Treibholzküste, Ziel war der Leuchtturm Fotur und das verlassene Fischerdorf Skálar. Unsere Geländewägen wurden gefordert…

Endlos lange Halbinsel Langanes Verlassenes Fischerdorf Skálar (Langanes)

Vogelfelsen mit großer Basstölpelkolonie.

Basstölpel

Dreizehenmöve

Auf der Rückfahrt eine Gruppe Buckelwale in der Bucht!

Teil 8 – Am Vopnafjörður

Fuglabjarganes – die Vogelfelsenhalbinsel

Museumsbauernhof Bustarfell

Teil 9 – Ostfjorde

Traumhafter Seyðisfjörður

Fährhafen Seyðisfjörður, eine der schönsten Städtchen Islands. Altnorwegische Architektur.

Florian Becker
Autor
Florian Becker, Geologe

Antwort schreiben

*