Esplosione Maggiore – größere Explosion am Stromboli

 
In einer Phase gesteigerter Aktivität, die über die Webcams am Stromboli auch von daheim aus beobachtet werden kann, lieferten gestern die Thermalkameras spektakuläre Bilder einer größeren Explosion am Stromboli („Figura 4“).

Die Explosion ereignete sich gestern abend um 20.27 Ortszeit und wurde von den Behörden als „Esplosione Maggiore“ eingestuft: ein Event, welches die Intensität normale Aktivität um mehr als eine Größenordnung übersteigt („Figura 2“). Infraschalldaten deuten darauf hin, dass die Explosion im Bereich des Zentralkraters zu verorten ist.

Über die Kraterterasse hinaus gingen aufgeschäumte Klasten in niedriger zentimetergröße (Tephra) nieder, insbesondere im Bereich der Sciara del Fuoco. Die Karte aus „Figura 5“ lässt den Schluss zu, dass Material auch auf die Beobachtungsterrasse überhalb der Krater geworfen wurde; genaues ist uns zu diesem Zeitpunkt aber nicht bekannt.

Dem Event folgten keine signifikanten vulkanischen Aktivitäten: es ist deswegen als die normale Aktivität von Stromboli anzusehen. In zwei Wochen wird Fabian mit seiner Gruppe vor Ort sein und freut sich auf weitere Informationen aus erster Hand!

 

Alle Bilder und Informationen aus: http://lgs.geo.unifi.it/index.php/blog/esplosione-maggiore-stromboli-18-marzo-2018

 

Fabian Goldstein
Autor
Fabian Goldstein, Geologe

Antwort schreiben

*