20. Internationale Fürstenfelder Naturfototage vom 10.-13. Mai

Wie bereits im letzten Jahr sind wir auch dieses mal wieder mit einem Stand auf den Naturfototagen in Fürstelfeldbruck vertreten.

Die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage haben sich in den letzten Jahren zum größten Naturfoto-Festival in Europa entwickelt. 2017 führte die Reise „Rund um das Mittelmeer“, dieses Jahr ist das Thema „Projekt Tier“. Spannende Multivisions-Vorträge, interessante Foto-Workshops, lehrreiche Seminare, sowie das umfangreiche kostenlose Rahmenprogramm warten auf euren Besuch.

Eine der Hauptattraktionen der Internationalen Fürstenfelder Naturfototage ist der große Fotomarkt. Mit über 120 Ausstellerständen gibt es in Deutschland keinen größeren öffentlichen Fotomarkt, der zudem noch kostenfrei ist!

Die Naturfototage finden vom 10.-13. Mai 2018 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld statt. Der Foto- und Reisemarkt ist Samstag 12. Mai (9-18 Uhr) und Sonntag 13. Mai (9-16 Uhr) geöffnet, am 10. und 11. Mai finden nur Vorträge und Seminare statt.

Auch wir präsentieren uns und unsere Reisen mit einem Infostand auf dieser interessanten Messe. Ihr findet uns – wie letztes Jahr – im Fotomarkt in der Tenne, Obergeschoss. Ihr könnt euch hier ausführlich über unsere Vulkanreisen, insbesondere unsere Fotoreise in Island informieren! Schaut doch mal vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch!

Anfahrt zu den Naturfototagen FFB

Raumplan Naturfototage FFB

 

Weitere Infos: » Webpage Naturfototage Fürstenfeldbruck

Den Infoprospekt kann man » hier herunterladen.

Florian Becker
Autor
Florian Becker, Geologe

Antwort schreiben

*